Startseite   |   Kontakt   |   Fachkreise   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |   Newsletter

Prinzipien

Familien-Komplexe sind spezielle Resonanzmittel, die Sie dabei unterstützen, tiefe und alte Dressuren zu lösen und sich wieder mit ihrem Persönlichkeitskern in Verbindung zu setzen. Diese Mittel können für sich allein oder in Kombination eingesetzt werden und leisten gute Dienste. Sie dienen wie die alpha-Komplexe dem Erkennen der Hintergründe von Störungen. Ihr Schwerpunkt liegt im Offenlegen und Klären von Dressuren, die Menschen mehr oder minder an sich selbst erfahren und erlebt haben. Hierunter werden alle einschränkenden Prozesse verstanden, die Menschen daran hindern, ihr eigenes Profil zum Ausdruck zu bringen und damit das eigene Leben zu leben. Der Kontext, in dem die meisten Menschen hineingeboren werden, ist nicht sonderlich förderlich für ihre tatsächliche Entfaltung. Die Familie ist als soziale Keimzelle weitestgehend entkernt und ausgehöhlt, so dass diese Institution immer weniger in der Lage ist, ihren Nachwuchs dabei zu unterstützen, emotional zu reifen und damit tatsächlich erwachsen zu werden. Zeitgenössische Familien oder das, was davon übrig geblieben ist, setzen immer weniger lebenstüchtige, selbst denkende und selbst verantwortliche Menschen frei. Viele Menschen tauschen lediglich ein Abhängigkeitssystem durch ein anderes.
Wer ein echtes Interesse an der Überwindung von Gewalt, Kriminalität und Störungen aller Art hat, kommt an den Bedingungen und den Verfassungen des Menschen nicht herum. Seine förderliche Sozialisation gelingt nur, wenn wir uns daran erinnern, dass der Mensch ein Säuger ist, und in seiner ersten Lebensphase (ab der Konzeption und nicht erst nach der Geburt) grundsätzliche Dinge von seiner Quelle erwartet, die seiner Sicherung und Bestätigung dienen, aus der er ohne Kompensation heraus wachsen und reifen könnte. Die Wirklichkeit ist leider eine andere. Da diese lebensstiftenden und lebensförderlichen Prinzipien immer weiter verloren gehen und damit auch nicht mehr weitergegeben werden, sind die Familien-Komplexe entwickelt worden, um die soziale Keimzelle wieder zu heilen. Dem Anwender gelingt über die in den Komplexen enthaltenen Muster seine Verletzungen zu erkennen und zu klären, die er in den ersten Lebensjahren erfahren hat und ihn den Rest seines Lebens dominieren. Die Heilmittelkomplexe bieten, dem Anwender biologische Grundprinzipien als Resonanzmuster zum Vergleich an, wodurch es möglich wird, verloren gegangene Inhalte zu reaktivieren und sich gemäß seines Potentials zu entfalten, ohne Erwartungen Anderer zu erfüllen.

Zurück zur Übersicht.