Startseite   |   Kontakt   |   Fachkreise   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |   Newsletter

Arzneimittel

Was sind Arzneimittel?

Arzneimittel sind Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen, die

1. zur Anwendung im oder am menschlichen oder tierischen Körper und als Mittel mit Eigenschaften zur Heilung oder zur Linderung oder zur Verhütung menschlicher oder tierischer Krankheiten oder krankhafter Beschwerden bestimmt sind, oder

2. im oder am menschlichen oder tierischen Körper angewendet oder einem Menschen oder einem Tier verabreicht werden können, um entweder

a) die physiologischen Funktionen durch eine pharmakologische, immunologische oder metabolische Wirkung wiederherzustellen, zu korrigieren oder zu beeinflussen, oder

b) als Grundlage für eine medizinische Diagnose zu dienen.

Im Unterschied zum Arzneimittel zielen Resonanzmittel nicht auf Störungen und Krankheiten ab, sondern auf den Menschen und seine wirksame in ihm gespeicherte Geschichte. Arzneimittel sind gegen etwas gerichtet: Anti. Das heißt, sie unterdrücken einen Ausdruck ohne der Frage nachzugehen, wo es herkommt, und warum es überhaupt da ist. Resonanzmittel hingegen, unterdrücken nichts, sondern decken Zusammenhänge auf. Sie enthalten auch keine pharmakologischen Wirkstoffe, sondern Informationsmuster, die ein biologisches, geschichtliches gewachsenes System in Resonanz bringen, um damit den Anstoß zu Klärung des Hintergrundes zu liefern.

Zurück