Startseite   |   Kontakt   |   Fachkreise   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |   Newsletter

Prinzipien

OrthoSys-Komplexe sind spezielle Rezepturen, die wir als VItalstoffmischungen (Nahrungsergänzungsmittel) entwickeln und herstellen. Orthomolekulare Rezepturen dienen der Supplementierung von Vitalstoffen, also Mineralstoffen, Vitaminen, Enzymen, Aminosäuren. Sie verstehen sich als Ergänzung klassischer Therapieformen, um bestehende Lücken bezüglich der genannten Vitalstoffe zu schließen und spezifische Regulationsstoffe anzubieten.
Nun gibt es Orthomolekulare Präparate wie Sand am Meer. Sowohl für den Laien, als auch für den Profi ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich, worin die Unterschiede zwischen den verschiedenen Anbietern einerseits und den Präparaten andererseits liegen.

Daher lautet die wichtigste Information wie folgt:
Ein Vergleich der Zusammensetzungen sagt im Prinzip nichts über die Unterschiede aus, da der entscheidende Unterschied nicht im WAS sondern im WIE liegt. Das Rückgrat jeder Kapselformulierung ist die Qualität der Pulvermischung. Die Kunst der Herstellung liegt nicht darin, alles in einen großen Behälter zu schütten und diesen dann umzurühren, sondern die Bestandteile des Pulvers zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle beizumischen. Das hat zur Folge, dass zwei nach gleicher Zutatenliste ausgewiesene Präparate völlig unterschiedliche Wirkungen implizieren.

Wichtige Hinweise
Die Kapseldosen sind Kühl und trocken, außerhalb von kleinen Kindern lagern. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Zurück zur Übersicht