Startseite   |   Kontakt   |   Fachkreise   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |   Newsletter

Selbstakzeptanz

Hinweis

Dieses Resonanzmittel besteht aus dem Trägerstoff Wasser, welches energetisch mit speziellen Stoffen (siehe Quellen) informiert wurde. Diese Informationsmuster (Wasser-Cluster) besitzen ausschließlich regulierende Eigenschaften, um Erkenntnis- und Klärungsprozesse zu unterstützen.

Alte Bezeichnung

Falls Sie in der Vergangenheit Indikations-Komplexe der Land-Apotheke im Einsatz hatten, und darauf zurückgreifen möchten, geben wir Ihnen hier einen wichtigen Hinweis:

MagenDarm-Komplex

Beschreibung

Mehrfachdestilllat aus folgenden Quellen:
Achillae, Lycopodium, Euphrasia, Pillocarpus, Hypericum, 
ATP, Ubichinon, Chelidonium, Chamomilla
Zusatz Kupplerlösung: Kochsalz, Glukose, Fruktose und Saccharose

Affirmation:
Ich nehme mich so an, wie ich bin.

Hintergrund:
Sich selbst zu akzeptieren setzt voraus, das man von seinen Eltern ohne Bedingungen angenommen wurde. Ist die Akzeptanz an Bedingungen geknüpft, richten Menschen ihr Tun an dem aus, was andere an Erwartungen stellen und fragen nicht, was sie selbst wollen. Diese Haltung drückt sich kompensatorisch im MagenDarm-Bereich aus und liefert den Nährboden für Reizdarm, Sodbrennen, Völlegefühl, Gastritis, Obstipation, Verstopfung, Hämorrhoiden und anderen Beschwerden des entzündlichen Formenkreis.

Anwendung
Das Mittel ist eine wässrige Zubereitung und wird unter die Zunge gesprüht. Die Grundempfehlung ist 5 mal 2 Sprühstöße täglich. Von dieser Empfehlung kann aber individuell abgewichen werden, wenn das Bedürfnis dazu auftaucht oder die Sprühfrequenz über ein Testverfahren (radionisch, kinesiologisch u.a.) ermittelt wird. Zusätzliche Anregungen finden Sie unter dem Punkt Anwendungshinweise.


Weiterführende Empfehlungen
Hin und wieder ist es ratsam, die Maßnahme mit einem Mittel der alpha-Reihe oder der Familien-Komplexe zu kombinieren, wenn existentielle Fundamente nicht vorhanden oder nicht belastbar sind.

Bestellung