website security

Kinderwunsch

Vorbemerkungen

Paare, die ungewollt kinderlos bleiben, unterliegen mitunter einem großen psychischen Druck, der letztendlich auch einer der Gründe sein kann, warum sich keine Frucht bilden kann. Paare, die unbedingt ein Kind haben wollen und sich krampfhaft bemühen, ein Kind zu zeugen, werden nicht erfolgreich sein können, da die Parameter unbedingt und krampfhaft keine gesunden Voraussetzungen darstellen, die ein Lebewesen benötigt, um an den Start zu gehen. Das Kind wäre nicht um des Kindes Willen gezeugt, sondern um der Eltern willen.

Die Gründe für die Kinderlosigkeit, die die Reproduktionsmedizin anbietet, spiegeln nur den physiologischen Aspekt der Situation wieder. Die dabei angeführten Hormonprobleme sind nicht die wirksamen Ursachen, sondern die Folgen des nicht messbaren Empfindens. Die emotionellen Hintergründe, warum unbedingt ein Kind gewünscht wird, die Frau aber nicht schwanger wird, können folgende sein:

  • Die Partner passen nicht zusammen, da sich die Immunsysteme widersprechen. Möglicherweise hat die Frau ihren Mann unter dem Einfluss der "Antibabypille" gewählt.

  • Einer der Partner möchte kein Kind und beeinflusst durch sein Empfinden und Denken seine Fruchtbarkeit. Dabei spielt es keine Rolle, was gesagt, sondern was gefühlt wird

  • Der Mann fühlt sich in seiner Selbstbestimmung mit seiner Partnerin eingeschränkt und verweigert lebendige Spermien

  • Die Partner haben keine wirkliche Kindheit erlebt und versuchen diese durch das eigene Kind nachzuholen

  • Das Kind würde einen "Klebstoff" für die Ehe darstellen

  • Die Frau hat durch die eigene Mutter keine weibliche Sinnstiftung erhalten und konnte kein authentisches Selbstbewusstsein als Frau entwickeln

  • Das Selbstbild als Frau ist entweder nicht vorhanden oder durch Übernahme männlicher Merkmale rationell überfrachtet

  • Die Partner benutzen einander als Projektionsfläche zur Erfüllung der bislang unerfüllten Erwartungen

  • Die Frau trägt die Information eines toten Kindes in sich, das entweder aus ihrer eigenen Biographie stammt oder aus der Linie ihrer weiblichen Vorfahren. Das bedeutet, dass der Uterus energetisch besetzt ist. In einem besetzten Raum ist kein Platz für ein neues Wesen. Lesen sie dazu bitte den Beitrag Tod im Uterus

  • Bevor der ResonanzWeg mit individuellen Mitteln beschritten wird, sollten die im Text Tod im Uterus genannten Mittel im Vorfeld eingesetzt werden. Häufig reichen die darin enthaltenen Impulse bereits aus, um eine Klärung und Transformation der Speicherungen herbeizuführen.

Der ResonanzWeg

Um diese Hintergründe zu klären bietet der Einsatz von individuellen Resonanzmitteln einen Weg als Alternative zur Hormonbehandlung oder künstlicher Befruchtung an. Dazu werden zwei Resonanzmittel für Mann und Frau getrennt hergestellt.

Für das Mittel der Frau werden folgende Substanzen herangezogen:
- Urin
- Vaginalsekret
- MensBlut (wenn möglich)

Für das Mittel des Mannes werden folgende Substanzen herangezogen:
- Urin
- Sperma

Die Substanzen werden jeweils in einem mit etwas destilliertem Wasser gefüllten Probengefäß suspendiert. Wenn kein Test durchgeführt wird, werden beide Mittel auf Stufe 3 (Denkprozesse) destilliert. Eventuell sind Identifikationsmuster für beide hilfreich. Das sollte aber persönlich geklärt werden.

Phase 1
Beide Partner setzten ihr Mittel jeweils 2 - 4 Wochen ein, indem mindestens 5 mal 2 Sprühstöße unter die Zunge appliziert wird. In dieser ersten Phase werden beide mit ihren eigenen Inhalten und Klärungspunkten konfrontiert. Sie ist hilfreich und sinnvoll, da jeder erhellendes und bislang verdrängtes gespiegelt bekommt.

Phase 2
In dieser Phase werden die Mittel getauscht. Jeder der Partner kann über dieses Verfahren Inhalte und Verhaltensweisen des anderen kennen- und verstehen lernen. In der Phase 2 lernen beide eine gemeinsame "Sprache", da die Kommunikationsebenen abgeglichen werden. Diese Phase sollte 2 Wochen andauern.

Phase 3
In dieser Phase wird der Rest der Heilmittel gemischt und wiederum auf zwei Flaschen geteilt. Über den Mix werden die immunologische Vereinbarkeit und mögliche gegenseitiger Projektionen geprüft. Werden die bis dato wirksamen Widersprüche gelöst und die Projektionen überwunden, werden die Voraussetzungen geschaffen, dass die Konzeption gelingt.

Wichtiger Hinweis

Die Resonanzmittel sind keine Arzneimittel, sondern Impulsgeber, die den Anwender darin unterstützen, Dinge und Probleme zu klären. Sie arbeiten auf der Informationsebene und nicht auf der Stoffebene.

Da alle Lebewesen letzten Endes energetische Wesen sind, reagieren diese auf jene Frequenzmuster, die mit ihnen kongruent, also passgenau sind. Stellen Sie sich vor, ihr System ist ein Resonanzkörper mit der Eigenschwingung 456 Herz. Wenn Sie mit einem Impulsgeber in Kontakt kommen, der auf 456 Herz sendet, werden Sie mit dieser Schwingung in Resonanz gehen, da es sich um Ihre Eigenschwingung handelt. Auf dieser Basis funktionieren Resonanzmittel. Sie decken nichts zu, sondern decken auf und machen Hintergründe bewusst, die dann in der Folge geklärt werden können.

Berücksichtigen Sie diesen Zusammenhang auch im Bezug zum Kinderwunsch, wenn Sie mit ihren eigenen Resonanzmitteln arbeiten. Sie werden an die Gründe geführt, die eine Schwangerschaft bislang verhindert hat. Dabei handelt es sich um energetische Speicherungen, die Ihnen über Bilder (Träume) und körperliche Phänomene begegnen werden. Diese sollten Sie annehmen und zulassen und mit ihrem Bewusstsein verwandeln. Die Resonanzmittel unterstützen Sie dabei. Machen Sie sich dabei immer klar, dass Energie nicht gelöscht werden kann. Energie kann nur von einer Form in eine andere transformiert werden.

Bleiben Sie während des Prozesses bei sich selbst und halten Sie die Gefühle aus, die sich dann einstellen. Es sind gespeicherte Inhalte, die nach Ausdruck suchen. Bleiben Sie im Gefühl und folgen Sie ihrem Herzen, denn nur über Ihr Herz sind Sie in der Lage ist, dem zu folgen, was sie wirklich wollen.

Handlungsimpuls

Wenn Sie sich für den individuellen Weg entscheiden, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf und laden diesen Bestellschein herunter.
Ich werde während Ihrer Reise begleiten, solange Sie das möchten.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.